040/291741 (Mi 16:30-19:30 Uhr) César-Klein-Ring 40, 22309 Hamburg

Nachlese Deutsche Meisterschaft und Karate-Bundesliga 2020

  • Das Karate-Event in Hamburg – eine umfangreiche Woche mit dem Hamburg Format, einem Lehrgang von Fiore Tartaglia am 06. März , der Deutschen Meisterschaft der Leistungsklasse und im Para-Karate am 07. März und hochkarätige Kämpfe in der Bundesliga am 08. März.

  • Organisator und Vize-Präsident des Hamburger Karate Verbands Torben Schröter kann auf eine erfolgreiche Woche zurückblicken und dankte den freiwilligen Trainern, die für das Hamburg Format eine Woche lang Karate an Schulen unterrichtet hatten.

  • Die Wettkampfleitung war mit der Meisterschaft sehr zufrieden und freute sich am Sonntag über die besten Plätze, um die Bundesliga-Kämpfe zu verfolgen.

  • Im Olympia Special zeigten die Blackbelt Artist eine Choreographie aus eleganten und doch kraftvollen Karatetechniken in Verbindung mit klassischer Musik.

  • Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland standen in der edel-olympics Halle in Hamburg auf den Matten. Vor gut gefüllten Rängen wurden sie von einer großartigen Atmosphäre bis zum Finale begleitet.

  • In der Kategorie Damen -61 kg gewann die Hamburgerin Reem Khamis bei ihrer ersten Teilnahme in der Leistungsklasse Gold. „Das war ein unglaubliches Gefühl mit der Heimkulisse“, sagte sie anschließend.

  • Eine weitere Hamburgerin kämpfte sich bis ins Finale. In der Kategorie Damen -50 kg gewann Aleyna Gencer die Silbermedaille.

  • Das Damen Kata-Team vom SC Judokan Frankfurt ging als Favorit ins Rennen und konnte sich nach einer gelungenen Vorstellung im Final über Gold freuen.

  • „Wir zeigen, wie weit wir trotz Handicap gehen können“, sagte Sven Baum. Er gewann in der Kategorie Herren Cerebralparese sitzend den ersten Platz.

  • 27 Teams kämpfen in dieser Season um den Titel in der Toyota Bundesliga.

Texte und Bilder: Alexandra Tietze

Hamburger Karate-Verband e.V. - César-Klein-Ring 40 - 22309 Hamburg
Impressum - Kontakt - Datenschutz - Cookies

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.